Thomas Milic
Thomas Milic
Senior Researcher, University of Zurich
Geverifieerd e-mailadres voor zda.uzh.ch
Titel
Geciteerd door
Geciteerd door
Jaar
Ideologie und Stimmverhalten: Abhandlung zur Erlangung der Doktorwürde an der Philosophischen Universität Zürich
T Milic
Rüegger, 2008
322008
“For They Knew What They Did”–What Swiss Voters Did (Not) Know About the Mass Immigration Initiative
T Milic
Swiss Political Science Review 21 (1), 48-62, 2015
312015
Correct voting in direct legislation
T Milic
Swiss Political Science Review 18 (4), 399-427, 2012
262012
Links, Mitte, Rechts: Worauf grã¼ndet die ideologische Selbstidentifikation der Schweizer und Schweizerinnen?
T Milic
Swiss Political Science Review 14 (2), 245-285, 2008
172008
Analyse des Meinungsbildungs-und Entscheidungsprozesses zum EMG
H Kriesi, T Frey, T Milic, E Rüegg
Bern, 2003
92003
Steuern die Parteien das Volk? Der Einfluss der Parteien auf die inhaltliche Argumentation ihrer Anhängerschaften bei Schweizer Sachabstimmungen
T Milic
ZPol Zeitschrift für Politikwissenschaft 20 (1), 3-45, 2010
82010
Analyse des votations fédérales du 25 septembre 2005
L Kopp, T Milic
Analyse des votations fédérales VOX, gfs. Bern, université de Zürich, 5, 2005
82005
VOTO-Studie zur eidgenössischen Volksabstimmung vom 27. September 2020
T Milic, A Feller, D Kübler
VOTO-Studie zur eidgenössischen Volksabstimmung, 2020
72020
The input and output effects of direct democracy: a new research agenda
A Vatter, B Rousselot, T Milic
Policy & politics 47 (1), 169-186, 2019
72019
Gekommen, um zu bleiben–der Amtsinhaberbonus bei kantonalen Exekutivwahlen
T Milic
Swiss Political Science Review 20 (3), 427-452, 2014
62014
Attitudes of Swiss Citizens towards the Generalization of E-Voting
T Milic, M McArdle, U Serdült
Aarau, Centre for Democracy Studies Aarau (ZDA), 2016
52016
Von der Parteilichkeit der Argumente
T Milic
Jahreskongress der Schweizerischen Vereinigung für Politische Wissenschaft …, 2009
52009
Analyse der eidgenössischen Abstimmung vom 18. Mai 2003
C Blaser, N van der Heiden, F Mahnig, T Milic
VOX-Analysen eidgenössischer Urnengänge 81, 2003
42003
NPO aus der Sicht politikwissenschaftlicher Theorien
S Hardmeier, T Milic
Verbands-Management 28 (3), 16-29, 2002
42002
Haltungen und bedürfnisse der schweizer bevölkerung zu e-voting
T Milic, M McArdle, U Serdült
Tech. rep., Aarau: Zentrum für Demokratie Aarau, 2016
32016
Volkswahl des Bundesrates Eine Simulation der Bundesratswahlen durch das Volk auf der Basis der Wahlen in die kantonalen Regierungen
T Milic, A Vatter, R Bucher
Bern: Universität Bern, IPW, 2012
32012
The use of the endorsement heuristic in Swiss popular votes
T Milic
Swiss Political Science Review 26 (3), 296-315, 2020
22020
VOTO-Studie zur eidgenössischen Volksabstimmung vom 25. November 2018
T Milic, A Feller, D Kübler
VOTO-Studie zur eidgenössischen Volksabstimmung, 2019
22019
VOTO-Studie zur eidgenössischen Volksabstimmung vom 12. Februar 2017
T Milic, T Reiss, D Kübler
VOTO-Studie zur eidgenössischen Volksabstimmung, 2017
22017
Konkordanz in der Krise? Regierungskoalitionen in der Schweiz
T Milic, A Vatter
Die deutsche Koalitionsdemokratie vor der Bundestagswahl 2013, 577-597, 2013
22013
Het systeem kan de bewerking nu niet uitvoeren. Probeer het later opnieuw.
Artikelen 1–20